Partnerschule in Peru

Alexander von Humboldt Schule in Lima

Mit der Alexander von Humboldt Schule in der peruanischen Hauptstadt Lima verbindet Schwaben International eine lange und tolle Zusammenarbeit, seit 1990 organisieren wir den Schüleraustausch. Mal sind es bis zu 90, mal auch nur knapp 50 Schülerinnen und Schüler, die jedes Jahr im Januar für zirka acht Wochen nach Deutschland kommen. Zwischen zehn und 20 deutsche Jugendliche machen sich anschließend während der deutschen Sommerferien zum Gegenaustausch auf den Weg nach Lima.

Alexander von Humboldt Schule in LimaDie Alexander von Humboldt Schule wurde nach dem Zweiten Weltkrieg im Jahre 1952 gegründet. Sie ist eine private, internationale und von Deutschland aus anerkannte „Begegnungsschule“, deren Angebot vom Kindergarten bis zur Oberschule und einem Berufsbildungszentrum reicht. Sie führt zur Allgemeinen Hochschulreife (allgemeinbildend) bzw. zur Fachhochschulreife (berufsbildend).

Die Schule hat zwei Standorte, die nur von einem Kreisverkehr getrennt werden. Im Schultrakt Humboldt I befinden sich der Kindergarten, die Grundschule und die Mittelstufe. Zu Humboldt II gehören die Klassen 9 bis 12 und die Berufsschule. Die Schulgemeinschaft umfasst insgesamt 1.600 Schülerinnen und Schüler. Ihnen zur Seite stehen zirka 150 Lehrende, 40 Verwaltungsmitarbeiter/- innen und 45 Personen, die in der Hausverwaltung arbeiten. Die Schüler/-innen haben die Möglichkeit Deutsch, Spanisch, Englisch und Französisch zu Alexander von Humboldt Schule in Limalernen. Neben dem Mathematik- und Informatikunterricht werden auch naturwissenschaftliche Fächer wie Biologie, Chemie und Physik in deutscher Sprache unterrichtet. Hierfür stehen moderne Sammlungen und Fachräume mit neuester Technologie zur Verfügung.

Um eine ganzheitliche Erziehung zu gewährleisten, wird den Schülerinnen und Schülern zusätzlich eine breite Palette an Kursen aus den Gebieten bildende Kunst, Musik, Tanz und Theater angeboten. Sport ist für alle ein Pflichtfach. Im Unterricht werden die Jugendlichen zu selbstständigem Lernen und kritischem Denken erzogen. Ihre persönliche Entfaltung und ihre soziale Entwicklung werden gleichermaßen gefördert. Auf diese Weise werden die Schülerinnen und Schüler auf ein multikulturelles Leben vorbereitet und zur Begegnung mit anderen Kulturen und Gesellschaften angeregt. Sie erwerben eine umfassende Weltanschauung, die Fähigkeit international zu agieren und den Frieden weiterzutragen.

Weitere Informationen: www.colegio-humboldt.edu.pe