Partnerschule in Brasilien

Pastor Dohms Schule in Porto Alegre

Die Pastor Dohms Schule in Porto Alegre liegt im Bundesstaat Rio Grande do Sul im Süden Brasiliens. Die Schule wurde 1931 mit Hilfe der evangelischen Gemeinde vom deutschen Konsulat gegründet. Der Unterricht begann damals mit nur neun Schülerinnen und Schülern. Mit der Ausbreitung des Nationalsozialismus in Deutschland wurde die Schule 1938 geschlossen. Zu dieser Zeit war es in Brasilien auch verboten, Deutsch zu sprechen. Doch schon ein Jahr später wurde die Schule wieder geöffnet.

Pastor Dohms Schule in Porto AlegreDie Schule bietet einen regulären und seit 1991 auch einen bilingualen Sprachenzweig an. Bereits im Kindergarten werden sieben Wochenstunden in Deutsch abgehalten. Im regulären Zweig haben die Schülerinnen und Schüler drei Wochenstunden Deutschunterricht. Am Ende beider Zweige stehen verschiedene Sprachprüfungen. Die letzte Klasse des bilingualen Zweiges absolviert das Deutsche Sprachdiplom. Dieses gilt als Nachweis der deutschen Sprachkenntnisse für ein Hochschulstudium in Deutschland. Die Schülerinnen und Schüler des bilingualen Zweiges können in der 9. Klasse an einem Austausch nach Deutschland teilnehmen. Hier besuchen sie vier Wochen eine deutsche Schule und wohnen bei einer Gastfamilie. In der 11. Klasse können Schülerinnen und Schüler beider Zweige auf einer Rundreise Köln, Wolfsburg, Berlin, Dresden, Pastor Dohms Schule in Porto AlegreNürnberg, München und Stuttgart kennenlernen. Sie besuchen ebenfalls vier Wochen eine deutsche Schule und lernen in dieser Zeit den Alltag in einer Gastfamilie kennen.

Die Pastor Dohms Schule bietet zur Förderung der deutschen Kultur- und Sprachkenntnisse zahlreiche Aktivitäten an, beispielsweise das Projekt Jugend debattiert, die Deutscholympiade, den Vorlese- und Schreibwettbewerb und das Theaterfestival. Viele Eltern entscheiden sich bewusst für die Pastor Dohms Schule, weil ihnen zum einen die deutsche Sprache wichtig ist und weil sie zum anderen ihren Kindern den Kontakt zur deutschen Kultur ermöglichen wollen.

Schwaben International organisiert seit 1997 den Schüleraustausch für Schüler/-innen der Pastor Dohms Schule. Jedes Jahr kommt eine Gruppe von Schüler/-innen im Sommer und eine Gruppe im Winter zum Austausch nach Deutschland.

Weitere Informationen: www.dohms.org.br